TCS New York City Marathon | 4.11.2018

Der Gedanke den TCS New York City Marathon zu laufen kam mir irgendwann gegen Ende des Jahres 2017 in den Sinn und da ich manchmal ein recht spontaner Mensch bin, versuchte ich mein Glück in der Lotterie. Nachdem die Anmeldung ausgefüllt wurde hieß es bis Ende Februar 2018 zu warten. Als der Tag der Tage vor der Tür und die Auslosung anstand, fieberte man stündlich mit, ob man eine positive Nachricht aus den USA erhält. Leider erreichte mich dann per Mail die Info, dass ich kein Glück bei der Lotterie haben sollte.

Alternativ besteht die Möglichkeit, sich über einen Reiseveranstalter (z.B. InterAir Reisen) ein Marathonpaket samt Flug, Unterkuft und Startplatz zu kaufen und zu am Marathon teilzunehmen. Die Kosten hierfür betragen meist um die 3.000€. Eine weitere interessante Möglichkeit beim New York Marathon an den Start zu gehen, ist es für eine Charity-Organisation zu laufen. Da mein Bekannter Brian aus New York, mit dem ich zeitgleich für eine NGO ehrenamtlich tätig bin, auch passionierter Läufer ist, kam uns die Idee für eine Charity zu laufen. Hier fiel unsere Wahl auf die Charity Concern Worldwide.

„TCS New York City Marathon | 4.11.2018“ weiterlesen